Previous month:
Juli 2006
Next month:
September 2006

Neuer Job!

Glowria_invdeo_dividi Mein Thema dabei ist die Customer Experience von Online Videotheken, die Marken heißen Glowria.fr, dividi.de, inVdeo.de und dvd-leihen.de . Das sind die Firmen für die ich nun fünf Radfahrminuten von zuhause entfernt tätig bin. Klasse Unternehmen, ein Super-Produkt und sehr fähige Kollegen inklusive - und das sowohl vor Ort, als auch in Frankreich und Rumänien. Knapp einen Monat bin ich nun schon auf Kundenseite und es macht richtig Spaß! Das Denken in Unternehmen ist einfach längerfristig angelegt, insofern lohnt es in die Tiefe zu gehen. Man hat viele Schräubchen, die man feinjustieren kann und so hat man unter dem Strich mehr Einfluß auf die Ergebnisse.

Das große Vorbild der Branche netflix.com hat ein paar nette Zahlen veröffentlicht:
Wie hoch ist der Stapel DVDs, die netflix pro Woche in den USA verschickt?
Anmerkung: eine DVD ist knapp über einen Milimeter stark.
(Auflösung: höher als der Mount Everest)

Noch eine Zahl:
wieviel Kohlendioxid-Emissionen bleiben der amerikanischen Luft jährlich erspart, dadurch dass der netflix-User seine DVDs nicht in einer stationären Videothek abholt und dorthin zurückbringt?
(Auflösung: 2,2 Millionen Tonnen)

Zugegeben, von diesen Zahlen sind wir in Europa noch weit entfernt, dennoch ist glowria.fr mit ihrem Angebot mittlerweile zur unangefochtenen Nr. 1 auf dem französischen Markt avanciert, mit einer Coverage von 80%. Der deutsche Markt ist nicht so auf ein, zwei große Player konzentriert, aber auch hier sind wir auf einem guten Weg ganz vorne mitzumischen.

Autor: Andi Zachariades - München - 2006


Fabio ist Eins!

1kerzeUnser kleiner "Muckulu" Fabio ist vor ein paar Tagen ein Jahr alt geworden. Der erste Geburtstag ist für Eltern was ganz Besonderes. Er markiert vielleicht extremer als jeder andere Ehrentag den sonst zuweilen fließenderen Übergang zwischen hilflos und selbstständig, zwischen in die Welt reingeboren und die Welt schon umarmen wollen. Viel Charakter ist nun schon zu sehen, die Großen bekommen eine Ahnung von dem, was sich dieses Wesen in den folgenden Jahren so alles einfallen lassen wird. Meist zum Erstaunen seines Umfeldes, oft zur Belustigung und manchmal zur Verzweiflung des selben.

Elli_fabiUnd Eltern sind an diesem Tag dankbar, wenn sich Ihr Kind bisher gut entwickelt hat. Maren, Elena und ich sind sehr, sehr dankbar. Die großen Geschwister - sofern sie Zeit und Muse haben, über den eigenen Tellerrand zu blicken - können auch nur gewinnen, ohne jetzt schon abzusehen, was sie von diesem kleinen Mensch noch so alles lernen können. Neugier, echte Spontanität, ein vollkommenes im Moment aufgehen und bedingungslose Liebe, das sind die Dinge, nach denen wir als Erwachsene oft mühsam suchen.

Elli_kuchen

In diesem Sinne, Fabio: mach einfach weiter so, entdecke Deine Welt und allzeit fröhliches Päckchen auspacken! Keine Sorge: Elena passt auf, dass jeder was vom Geburtstagskuchen abkriegt!
Autor: Andi Zachariades - München - 2006